Fluffiger Apfelkuchen in 5 Minuten – Blitzrezept

Du wirst dieses Rezept jeden Tag machen! 2 Äpfel Rezept

Fluffiger Apfelkuchen, klingt doch schon irgendwie nett und vor allem lecker. Locker wie ein Wölkchen stell ich ihn mir vor. Dazu Saftig und schnell zubereitet. Oft wenn man einen besonders leckeren Kuchen zubereitet hat und alle fragen, wow wie hast Du den denn so locker und saftig hinbekommen, denkt man immer, der hat bestimmt viel Arbeit gemacht. Nein mit diesem luftigen Apfelkuchen beweise ich euch heute, dass es eben nicht immer so sein muss.

Doch nun seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvQVNPRGtzV0JFQTQiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 2 Eier
  • 110 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • Abrieb von einer Orange
  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 80 g saure Sahne
  • 40 g Orangensaft
  • 200 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • optional: Puderzucker
Bestseller Nr. 1
Holst Porzellan CT 019 FA1 Vorteilspack 12er Set Dessertteller 19 cm
  • weißes Porzellan, spülmaschinen- und mikrowellenfest, Temperaturbeständig bis +250° C
  • Gastronomiequalität, haltbare und widerständsfähige halbstarke Scherbe mit verstärktem Rand für den täglichen Gebrauch

Zubereitung

  1. Zuallererst gebt ihr die Eier, den Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel und vermengt es mit dem Mixer so lange, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  2. Danach kommt die Prise Salz, das Sonnenblumenöl, die saure Sahne und der Abrieb eine gewaschenen Orange mit dazu.
  3. Nun nehmt ihr wieder den Mixer und verrührt alle Zutaten nochmals miteinander.
  4. Jetzt nehmt ihr die Orange, von der ihr bereits den Abrieb der Schale zum Teig gegeben habt, halbiert diese und presst den Saft aus.
  5. Im nächsten Schritt schält und entkernt ihr die Äpfel und schneidet sie in Würfel.
  6. Dann nehmt ihr eine separate Schüssel, gebt die Apfelwürfel hinein und gießt den Orangensaft darüber und vermengt beides.
  7. In einer wiederum separaten Schüssel vermengt ihr Mehl und Backpulver und siebt beides zu dem vorab angerührten Teig.
  8. Mit einem Schneebesen gut umrühren, bis das Mehl gut mit den übrigen Zutaten gut vermengt ist.
  9. Danach werden dann die Apfelwürfel unter den Teig gehoben.
  10. In der Zwischenzeit solltest du die Backform bereits mit Backpapier ausgelegt haben. Zudem kannst du den Backofen vorheizen, auf 180°C Ober/Unterhitze.
  11. Dort hinein gibst du dann den Kuchenteig und streichst ihn etwas glatt.
  12. Nun schiebst du den Kuchen in den vorgeheizten Backofen und backst ihn für ca 30 Minuten.
  13. Nachdem der Kuchen vollständig abgekühlt ist, gibst du ihn auf einen Kuchenteller und bestäubst ihn noch mit Puderzucker.
  14. Der Kuchen ist nun fertig zum Verzehr.

Viel Spaß beim nachbacken und guten Appetit!

Eine genaue Anleitung für das fluffiger Apfelkuchen Rezept finden Sie im oben eingefügten Video. Dort wird Schritt für Schritt das Rezept vorgeführt.

Lesen Sie auch: Das Kirschkuchen Rezept – Springform Klassiker

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"