Gewürzkuchen vom Blech mit Zuckerguss wie vom Bäcker

Gewürzkuchen vom Blech kann man gut mit Lebkuchen vergleichen. Sie werden mit den gleichen Zutaten zubereitet, wie der heute hier vorgestellte Gewürzkuchen. Besonders an Weihnachten wird dieser Gewürzkuchen gerne gereicht. Er schmeckt so lecker nach Schokolade und Lebkuchen und ist so leicht. Nun haben wir zwar gerade das Weihnachtsfest hinter uns, aber das Nächste kommt bestimmt. Da er nicht so arg süß ist, bildet der leckere Zuckerguss oben drauf ein optisches abe auch geschmackliches Highlight.

Nun zeigen wir euch diesen mega leckeren und fluffigen Gewürzkuchen, die Zutaten und Zubereitung. Viel Spaß beim zusehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcUhpclF6M1NFYjAiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Zutaten

für den Teig:

  • 8 Eier
  • 400 g Zucker
  • 500 g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 2 Pck. Lebkuchengewürz (30 g)
  • 30 g Kakao
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 EL Rum (optional) oder ein paar Tropfen Rumaroma

für den Zuckerguss:

  • 250 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone (so viel Saft dazugeben, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist)
Bestseller Nr. 1
12 Stück Flache Coupteller im Set aus echtem Porzellan 200 mm Salatteller Dessertteller Frühstücksteller weiß auch zum Bemalen bestens geeignet Tafelgeschirr für Gastronomie und Haushalt
  • Super kombinierbar mit unseren anderen Artikeln: Stilvolle und schlichte Teller für Gastronomie und Haushalt. Hergestellt in Europa aus ökologisch sauberen Naturmaterialien: 12 Stück flache Teller aus echtem Porzellan (keine billige Keramik)
  • Lebensmittelecht / Spülmaschinenfest / Mikrowellengeeignet / Stapelbar

Zubereitung des Gewürzkuchen vom Blech

  1. Zuerst gebt ihr die weiche Butter in eine große Rührschüssel und fügt eine Prise hinzu.
  2. Danach folgen Vanillezucker und der Zucker.
  3. Mit einem Mixer oder der Küchenmaschine werden diese Zutaten so lange verrührt, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben.
  4. Nun werden einzeln die Eier hinzugegeben und nach jedem Ei, ca 30 Sekunden, mit dem Mixer verrührt.
  5. In einer separaten Schüssel vermengt ihr jetzt das Backpulver und der Kakao mit dem Mehl.
  6. Dieses Gemisch siebt ihr zu der Buttermasse nach und nach, abwechselnd mit der Milch.
  7. In der letzten Etappe Mehlgemisch wird noch das Lebkuchengewürz und Rum, oder Rumaroma dazu gegeben.
  8. Sobald auch diese Zutaten mit der Masse verbunden sind und sich ein schöner glatter Teig gebildet hat, bereitet ihr das Backblech vor.
  9. Zudem könnt ihr bereits den Backofen vorheizen, auf 180°C Ober/ Unterhitze.
  10. Auf das Backblech legt ihr Backpapier und verteilt nun den Teig gleichmäßig darauf.
  11. Im vorgeheizten Backofen backt ihr den Gewürzkuchen jetzt 45 Minuten.
  12. Nach dem Backvorgang muss der Kuchen vollständig auskühlen.
  13. Danach bereitet ihr den Zuckerguss zu, der geht wie folgt.
  14. Hierfür gebt ihr zum Puderzucker so lange Zitronensaft, bis sich eine dickflüssige glatte Masse gebildet hat.
  15. Nun noch bunte Streusel oben drauf nochmals abkühlen lassen und fertig ist der leckere Gewürzkuchen.

Lesen Sie auch: Joghurtkuchen Rezept – fluffig weich wie eine Wolke

Viel Spaß beim nachmachen des Gewürzkuchen vom Blech Rezept und guten Appetit!

4.7/5 - (30 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"