Streuselkuchen mit Cremefüllung und Himbeeren

Im allgemeinen kennt man Streuselkuchen ja mit Obst darunter, z.Bsp Äpfel oder Pflaumen. Habt ihr aber schonmal einen Streuselkuchen mit Himbeeren und leckerer erfrischender Creme probiert? Frischkäse und Joghurt bilden die Hauptbestandteile, der leckeren Creme. Und dann noch Himbeeren, diese sind für mich mit das leckerste Beerenobst, was ich kenne. Das ganze umhüllt mit einem knusprigen Streuselkuchen. Mega lecker und ich zeig euch heute, wie er geht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSjJXOXFjQjlCbEUiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Freut euch auf den besten Streuselkuchen mit Cremefüllung:

Zutaten

für den Teig:

  • 2 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 115 g zerlassene Butter
  • 290 g Mehl + 1 – 2 EL nach Bedarf
  • 1,5 Teelöffel Backpulver

Zutaten für die Creme:

  • 2 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 115 g Zucker
  • Abrieb von 1 Bio Zitrone
  • 1 TL Zitronensaft
  • 350 g Frischkäse
  • 225 g Joghurt
  • 70 g Mehl
  • ca 180 g Himbeeren
Bestseller Nr. 1
Holst Porzellan CT 019 FA1 Vorteilspack 12er Set Dessertteller 19 cm
  • weißes Porzellan, spülmaschinen- und mikrowellenfest, Temperaturbeständig bis +250° C
  • Gastronomiequalität, haltbare und widerständsfähige halbstarke Scherbe mit verstärktem Rand für den täglichen Gebrauch

Zubereitung

  1. Für den Teig trennt ihr erstmal
    das Eigelb vom Eiweiß.
  2. Dann nehmt ihr zuerst das Eigelb und gebt den Zucker dazu.
  3. Beides verrührt ihr dann mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse.
  4. Danach fügt ihr die geschmolzene Butter hinzu und verrührt alles nochmals gut miteinander.
  5. Jetzt kommen Mehl und Backpulver dazu und alles wird weiterhin verrührt.
  6. Es entsteht ein recht krümeliger Teig den ihr leicht mit den Finger durcheinander knetet.
  7. Sollte der Teig noch zu weich und feucht sein, führ ihr noch etwas Mehl dazu.
  8. Nun gebt ihr einen Teil des krümeligen Teiges auf eine Springform und drückt ihn am Boden an.
  9. Dabei zieht ihr mit den Händen den Teig leicht am Rand hoch.
  10. Dann stecht ihr den Boden mit einer Gabel ein und stellt ihn in den Kühlschrank.
  11. In der Zwischenzeit wenden wir uns der Creme zu.
  12. Dazu schlagen wir das Eiweiß, unter Beigabe einer Prise Salz, zu Schnee.
  13. Zwischendurch fügt ihr die angegebene Menge Zucker dazu.
  14. Jetzt geben wir Frischkäse und Joghurt in eine separate Schüssel,
  15. Nun den Zitronenabrieb dazu geben und einen Tl Zitronensaft..
  16. Danach folgt das Mehl und nun alles gut mit dem Schneebesen verrühren.
  17. Jetzt hebt ihr nach und nach den Eischnee unter.
  18. In der Zwischenzeit könnt ihr bereits den Backofen vorheizen auf 180°C Ober/Unterhitze.
  19. Ca die Hälfte der Creme streicht ihr auf den Teigboden. Darauf verteilt ihr dann die leckeren Himbeeren.
  20. Die Himbeeren deckt ihr mit dem Rest der Creme ab und streicht die Creme schön glatt.
  21. Darauf verteilt ihr dann die restlichen Teig Streusel.
  22. Der Kuchen wird jetzt 35 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken.
  23. Nach etwas Abkühlzeit bestreut ihr den Kuchen mit etwas Puderzucker und serviert ihn.

Viel Spaß beim nachbacken und guten Appetit!

Eine genaue Anleitung für das Rezept finden Sie im oben eingefügten Video. Dort wird Schritt für Schritt das Rezept vorgeführt.

Lesen Sie auch: Mit dem Thermomix Eischnee steif schlagen

5/5 - (2 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"