Waffelteig fluffig – Grundrezept für schnelle leckere Waffeln

Ich liebe über alles Waffelteig fluffig. Wenn ich mit meiner Familie Eis essen gehe, entscheide ich mich eher für eine warme, knusprige Waffel, mit heißen Kirschen und Sahne, als für einen Eisbecher. Aber nicht immer schmecken die Waffeln wirklich gut. Dann sind sie oft zu weich. Ich denke, dass die Zutaten eine wirklich gute Waffel prägen. Daher wollen wir heute mal selbst welche zubereiten und schauen, ob wir sie so lecker hinbekommen, wie ich sie kenne und liebe.

Doch nun schaut selbst, wie man sie macht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvMmxnNHhpSlR1bDgiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Zutaten für ca. 9-10 Waffeln:

  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 250 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • optional Puderzucker zum bestreuen
AngebotBestseller Nr. 1
Cloer 1621 Waffeleisen für klassische Herzwaffeln, 930 W, Waffelgröße 15,5 cm, stufenlos wählbarer Bräunungsgrad, weiß, Metall
  • Fettarmes Backen durch Antihaftbeschichtung
  • Einfache Reinigung durch innen liegendes Scharnier und Fettauffangrille

Zubereitung Waffelteig fluffig

  1. Zuallererst gebt ihr die weiche Butter/ Margarine in die Rührschüssel eurer Küchenmaschine.
  2. Dazu gebt ihr
    den Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz, genauso wie die Eier und ggf. Zitronenabrieb.
  3. Diese Zutaten rührt ihr jetzt alle schaumig, das dauert nur wenige Minuten.
  4. Nebenbei vermengt ihr in einer separaten Schüssel, das Mehl und das Backpulver.
  5. Das Zugeben der Mehlmischung macht ihr abwechselnd mit der Milch. Ihr könnt nun die Küchenmaschine weiter mit niedrigsten Gang laufen lassen.
  6. Nach einigen Minuten ist der Waffelteig fertig und kann mit dem Waffeleisen, zu lecker fluffigen Waffeln, ausgebacken werden.
  7. Am Besten lasst ihr das Waffeleisen auf höchster Stufe heiß werden.
  8. Dann schaltet ihr das Waffeleisen wieder runter auf mittlere Heizstufe und beginnt die Waffeln zu backen.
  9. Vorab gebt ihr etwas Speiseöl auf die Heizplatten und verteilt das mit einem Backpinsel.
  10. Nun gebt ihr mit der Kelle den Teig auf die heißen Platten und lasst die Waffeln goldbraun werden.
  11. Das macht ihr so lange, bis der Teig aufgebraucht ist.
  12. Jetzt könnt ihr die Waffeln mit Puderzucker bestreuen und mit der Beilage eurer Wahl servieren.

Viel Spaß beim nachmachen des Waffelteig fluffig Rezept und guten Appetit!

Lesen Sie auch: Rezept für fluffige Waffeln einfach und lecker

4.9/5 - (17 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"