Käsekuchen ohne Boden Rezept – Schmilzt förmlich im Mund

Ihr habt sicher selten, einen so einen leckeren und vor allem leichten Käsekuchen ohne Boden gegessen, wie der, den wir euch heute vorstellen wollen.. Ich bin total begeistert von diesem fluffigen Käsekuchen, ohne Boden. Wie eine Wolke so leicht und im Mund schmilzt er förmlich dahin. Manche Käsekuchen werden durch den Boden etwas schwer und machen mega schnell satt. Dieser hier jedoch nicht. Der passende Kuchen, wenn sich Familie oder Freunde angekündigt haben. Sie werden euch sicherlich fragen, wie man solch einen tollen Kuchen zubereitet. Wir zeigen euch heute das Rezept dafür.

Doch nun schaut selbst, wie schnell diese Käsekuchen ohne Boden zuzubereiten ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvQk93WjZLaEJkY00iIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Zutaten

  • 1 kg Quark (Fettgehalt egal)
  • 2 Pck Puddingpulver (Vanille)
  • 220 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 300 ml Sahne
  • Abrieb einer halben Zitrone
Bestseller Nr. 1
Holst Porzellan CT 019 FA1 Vorteilspack 12er Set Dessertteller 19 cm
  • weißes Porzellan, spülmaschinen- und mikrowellenfest, Temperaturbeständig bis +250° C
  • Gastronomiequalität, haltbare und widerständsfähige halbstarke Scherbe mit verstärktem Rand für den täglichen Gebrauch

Zubereitung des Käsekuchen ohne Boden

  1. Zuallererst
    gebt ihr den gesamten Quark in eine große Rührschüssel.
  2. Allerdings zwischendurch, also nach 2 Bechern, gebt ihr bereits das Puddingpulver dazu und verrührt dies erst einmal gründlich, erst dann die anderen beiden Becher Quark.
  3. Danach folgt der Zucker und weiterhin gründlich alle Zutaten miteinander verrühren.
  4. Nun gebt ihr den Abrieb einer halben Zitrone mit in die Quarkmasse.
  5. Jetzt fügt ihr die 2 Eier und 2 Eigelb mit hinzu. Zudem gebt ihr die Milch ebenfalls dazu.
  6. Das Eiweiß stellt ihr zur Seite, für spätere Backvorhaben.
  7. Alle Zutaten mit dem Mixer wieder verrühren.
  8. In der Zwischenzeit könnt ihr bereits den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  9. Im nächsten Schritt kleidet ihr eine Springform mit Backpapier aus und und gebt dort dann die Quarkmasse hinein.
  10. Nun backt ihr den Kuchen, für ca eine Stunde, im vorgeheizten Backofen. bei 170°C. Umluft.
  11. Danach lasst ihr den Kuchen in der Form vollständig auskühlen, zuerst nur bei Zimmertemperatur, später im Kühlschrank. Dann ist er zum Verzehr bereit.

Viel Spaß beim nachbacken des Käsejuchen ohne Boden Rezept und guten Appetit!

Lesen Sie auch unseren Rezept Tipp: Lecker Marmorkuchen ohne Butter

4.8/5 - (32 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"