Nachtisch im Glas – einfach und schnell zum leckeren Dessert

Immer wieder, besonders dekorativ, ist ein hübsch angerichtetes Nachtisch im Glas. So ein Dessert im Glas wollen wir euch heute mal vorstellen. Etwas besonderes für unsere Leckermäulchen unter euch. Es kann eine Anregung sein, die Veränderung des einzelnen Schichten sind sicherlich möglich. Vor allem die Früchte sind, je nach Geschmack, variabel. Das Dessert kann man vor dem Hauptgang bereits gut vorbereiten und man benötigt für das Dessert im Glas wirklich nur wenige Zutaten. Dazu geht es richtig schnell.

Doch nun seht selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvWENsSFQ4MzVOWUEiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Zutaten

  • 350 g Himbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Schichtkäse oder Quark
  • 150 g Joghurt
  • 200 g Sahne
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Limettensaft
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 20 g Zucker
  • 150 g Löffelbiskuits

zum Dekorieren:

  • ganze Himbeeren
  • weiße Schokoladenstreusel
Bestseller Nr. 1
Holst Porzellan CT 019 FA1 Vorteilspack 12er Set Dessertteller 19 cm
  • weißes Porzellan, spülmaschinen- und mikrowellenfest, Temperaturbeständig bis +250° C
  • Gastronomiequalität, haltbare und widerständsfähige halbstarke Scherbe mit verstärktem Rand für den täglichen Gebrauch

Zubereitung des Nachtisch im Glas

  1. Zuerst gebt ihr die Mascarpone in eine
    Rührschüssel.
  2. Dann kommt der Quark, bzw. Schichtkäse und der Joghurt dazu.
  3. Nun fügt ihr noch den Zucker und Vanilleextrakt mit hinzu.
  4. Mit einem Mixer verrührt ihr nun all diese Zutaten zu einer glatten Creme, bis alle Zutaten sich verbunden haben.
  5. Jetzt nehmt ihr ein höheren Rührgefäß zur Hand und schüttet dort die Sahne hinein, die ihr dann steif schlagt.
  6. Die steif geschlagene Sahne wird dann der Mascarpone Quark Masse untergehoben.
  7. Das könnt ihr mit einem Schneebesen machen, oder dem Mixer, auf kleinster Stufe.
  8. In einem elektrischen Zerkleinerer verarbeitet ihr jetzt die Löffelbiskuits zu einer Art Mehl.
  9. Die frischen Himbeeren zuckert ihr jetzt ein, gebt etwas Vanilleextrakt und Zitronensaft darüber und zerdrückt sie dann mit einer Gabel.
  10. Einige der frischen Himbeeren behaltet ihr zur Dekoration übrig.
  11. Zuletzt schichtet ihr alle Dessert Zutaten in einem Glas, die Mascarpone- Sahne Creme füllt ihr in eine Spritzbeutel.
  12. Beim Schichten, gebt ihr ganz unten auf den Boden, das Löffelbiskuit-Mehl, danach die Mascarponecreme, dann das Himbeermus, dann wieder Löffelbiskuit- Mehl und oben drauf mit dem Spritzbeutel wieder die Mascarponecreme.
  13. Abwechselnd bis das Glas voll ist und als Deko eine ganze Himbeere und gehobelte weiße Schokolade.
  14. Das Dessert bis zum servieren kühl stellen.

Nun viel Spaß beim nachmachen des Nachtisch im Glas Rezept und guten Appetit!

Lesen Sie auch: Käsekuchen ohne Boden Rezept – Schmilzt förmlich im Mund

4.6/5 - (30 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"